Ich suche ein neues Zuhause

Alwina vom wilden Markgrafen sucht aus familiären Gründen ein neues Zuhause.

          
Auf die Gründe wird hier nicht weiter eingegangen, bei ernsthaftem Interesse an Alwina werden
diese gerne erläutert.
Alwina ist eine sehr liebe, zurückhaltende, gesunde 6 Jahre alte Kromfohrländerin und unkastriert.
Alwina hat die Hundeschule durchlaufen und ist sehr gut erzogen.
In den Alltag integriert sie sich ohne Probleme.
Für Nasenarbeit und Suchspiele ist sie zu begeistern, auch beim Agility ist sie mit großem Eifer
dabei.
Alwina liebt ausgiebige Gassirunden, auch neben dem Fahrrad laufen macht ihr Freude.
Autofahren ist für Alwina kein Problem. Auch das Fahren in öffentlichen Verkehrsmitteln wurde mit
ihr geübt.
Alwina bindet sich mit ganzem Herzen an „ihre“ Menschen, fremde Menschen und Hunde braucht
sie nicht, die lässt sie links liegen. Die kleine Dame ist also eher ein typischer Einzelhund.
Alleinsein mag sie nicht besonders, was sie mit etwas Übung aber auch meistert, allerdings zeigt
sie deutlich, dass ihr die Gesellschaft ihrer Menschen lieber ist. Deshalb kann es nötig sein, dies
neu aufzubauen und zu trainieren.
Alwina lebt derzeit in einem Haushalt mit einem Kleinkind zusammen, auch das ist für sie kein
Problem, wenn sie ihre Rückzugsmöglichkeit hat.
Als neues Rudel würden wir uns für sie hundeerfahrene Zweibeiner wünschen, die ihr gegenüber
liebevoll konsequent sind und sich Zeit für sie nehmen, sie mental und körperlich auszulasten.
Alwina ist ein Einzelhund, daher würde sie als Zweithund nicht besonders glücklich werden.
Kinder im Haushalt sollten schon etwas älter sein und ihr ihre Rückzugsmöglichkeit zugestehen.
Alwina wohnt momentan in der Nähe von München.
Bei der Auswahl der neuen Leinenhalter wird ihre Züchterin beratend behilflich sein.
Bei ernsthaftem Interesse an Alwina, wenden sie sich an:
Stefanie Roisch
0981 97781599
sr@kromfohrlaender-zucht.de

Rüde Al Bundy vom Andromedanebel sucht eine neue Familie

    

Hallo liebe Freunde des Kromfohländers!
Vor etwa drei Jahren nahmen wir Al Bundy auf. Er hat unseren Alltag bereichert und wir erlebten gemeinsam kleine und große Abenteuer.
Wir werden in Zukunft beruflich deutlich mehr eingespannt sein als wir damals erwartet hatten. Das bedeutet leider, dass wir Bundy nicht mehr die nötige Zeit und Aufmerksamkeit geben können. Aus diesem Grund sind wir schweren Herzens auf der Suche nach Hundefreunden, die Bundy bei sich aufnehmen wollen.
Bundy ist ein kastrierter Rüde, elf Jahre alt, sehr vital und einfach knuffig! Er hört auf den Rufnahmen „Bundy“, freut sich über Spiele, bei denen er seine Nase einsetzt oder auch nach dem Stock rennt. Auch mehrstündige Wanderungen macht er gerne mit. Er ist gut erzogen, stubenrein und weiß sich auch im Auto, im Zug und im Bus zu benehmen.
Wir konnten ihm beibringen, seine Impulsivität zu kontrollieren.
Gegenüber anderen Hunden verhält er sich meist interessiert und kommt gut mit ihnen aus. Wir hatten im letzten halben Jahr bei Bundy zwei Krampfanfälle beobachtet. Nach Meinung des Tierarztes ist aber keine Regelmäßigkeit erkennbar und kann bei Hunden in dem Alter durchaus vorkommen. Daher wenden wir uns eher an erfahrenere Hundehalter.
Bundy tapst neugierig durch die Welt und ist ein treuer Begleiter. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter akafank@briefhansa.de
Mit freundlichen Grüßen aus Berlin
Frank French und Selami Noack  

Es ist für Sie als Interessenten zwar Schade, für unsere Hunde natürlich von Vorteil, dass zur Zeit alle Kromfohrländer ein zu Hause haben. Aber schauen Sie gerne mal wieder rein.

Sollten Sie Interesse an einem WELPEN der Rasse Kromfohrländer haben, finden Sie hier Züchter mit ihren Adressen, die in kürze Welpen bekommen oder aktuell einen Wurf planen.